Lebenswerte Stadt mit mehr als 52.000 Einwohnern

Langenhagen feierte 2009 den 50. Geburtstag als Stadt. Am 1. März 1959 wurden die Stadtrechte verliehen - damals noch an eine Stadt ohne dörfliche Ortsteile, denn Krähenwinkel, Kaltenweide, Engelbostel, Godshorn und Schulenburg wurden erst im Zuge der Gebietsreform 1974 „eingemeindet“. 

 

Mit Stand 30. 6. 2011 hatte Langenhagen 52.741 Einwohner und Einwohnerinnen, rund 32.000 davon in der Kernstadt, bestehend aus den Stadtteilen Brink, Wiesenau, Langenforth und Alt-Langenhagen. Damit gehört Langenhagen zu den 10 % der größten Städte Deutschlands - derzeit an Platz 176 von 2065 deutschen Städten.

 

Die Geschichte der Stadt reicht bereits 700 Jahre zurück - die erste urkundliche Erwähnung fand 1312 statt - Anlass für die Stadtjubiläumsfeierlichkeiten 2012.
Daran, dass auch diese Stadtteile einst selbstständige Dörfer waren, erinnert heute nur noch wenig, denn die Stadt ist zusammengewachsen. Einzig im Schützenwesen zeugen die drei Stadtvereine Schützenverein Langenforth, Schützenverein Brink und Schützengesellschaft Langenhagen noch von der Eigenständigkeit dreier Dörfer.  

 

Langenhagen ist herausragende Gewerbestadt - vor allem dank des Flughafens, dessen Gelände zwar postalisch zu Hannover gehört, aber mitten in Langenhagen liegt. Rund um den Hannover Airport haben sich internationale Unternehmen in den großen gut strukturierten Gewerbegebieten angesiedelt.Aufgrund der damit verbundenen Gewerbesteuereinnahmen ist Langenhagen stets eine prosperierende Stadt gewesen, mit Ausnahme weniger Jahre, in denen vornehmlich durch Gesetzesänderungen Steuerausfälle entstanden.
Die vielseitige Gewerbelandschaft sorgt auch dafür, dass Langenhagen Einpendlerstadt ist - mit mehr Arbeitsplätzen als in der Stadt selbst nominell benötigt werden. 

 

Doch während Langenhagen als Gewerbestandort überregional bekannt ist, will es als Naherholungsort erst noch richtig entdeckt werden. Ein Großteil der knapp 7,2 Hektar Fläche des Stadtgebietes ist grün! Naturbelassene Wälder, gestaltete Parks, Seen und sogar ein „Berg“ gehören zu den Ausflugszielen, die Sie in unserem Bereich „Natur erleben“ kennenlernen.

Langenhagen bewegt und ist immer in Bewegung! Genau wie unsere Seiten über Langenhagen - weitere Themengebiete folgen!