Häufig gestellte Fragen:

 

 

Hier finden Sie hoffentlich Antworten auf Fragen, die Ihnen auf der Zunge brennen ... und wenn nicht, dann setzen Sie sich doch einfach unter 0511 7307 9469 mit uns in Verbindung. Vielleicht suchen andere ja auch nach dieser Antwort und wir können die Liste erweitern.

 

 

Wozu dient PFERDEstärken Langenhagen?

- Das Image Langenhagens definiert sich vor allem durch den Flughafen und durch die gute Verkehrsanbindung; Langenhagener tendieren daher dazu, sich dafür zu entschuldigen, hier zu leben. Warum eigentlich? Es gibt vieles, auf das wir stolz sind, nur fällt es uns meist nichrt sofort ein: der schnelle Weg ins Grüne, gute Einkaufsmöglichkeiten, ein Krankenhaus vor Ort, gute und unterschiedliche Schulen, ausreichend Kindergartenplätze, ein hervorragendes Kulturangebot durch die Mimuse und den Kunstverein, überdurchschnittliche Sportangebote in großer Vielfalt und und und. Nur leider ist uns das oft nicht bewußt.

 

PFERDEstärken Langenhagen möchte den Bürger/innen Langenhagens sowie seinen Besucher zeigen, was es zu bieten hat. Daher unterstützt oder veranstaltet es Veranstaltungen, die ein Forum für Gewerbetreibende bieten, sich und ihre Produkte bekannt zu machen. Und das in einem schönen ländlichen Rahmen- und davon hat Langenhagen mehr als man manchmal denkt.

 

 

Wie geht es nach dem Ende des EU-Projektes mit PFERDEstärken Langenhagen weiter?

- Die Politik ist sich bereits 2012 einig geworden, dass PFERDEstärken in ein künftiges Stadtmarketing integriert werden soll. Welches Gewicht das Projekt dabei erhält, als eine Säule oder als gesichtgebendes Image, ist noch nicht entschieden.

 

Wer kann bei PFERDEstärken mitmachen?

- Grundsätzlich kann jeder Langenhagener und jede Langenhagenerin mitmachen. Geschäftsleute müssen ihren Betrieb in Langenhagen haben. An den Veranstaltungen kann jede/r teilnehmen, es sei denn, es ist ausdrücklich eine Anmeldung erforderlich. Als Gewerbetreibender an den Veranstaltungen teilzunehmen setzt voraus, dass das Profil des Gewerbes zur jeweiligen Idee der Veranstaltung passt - wie ein Fahrradreparaturbetrieb zur FahrKulTour passt. Dabei sind wir für viele Ideen offen, es lohnt sich, nachzufragen. Eigene Veranstaltungen können vom Projekt gefördert werden, wenn bestimmt Kriterine erfüllt sind. Dazu gehört erneut die Örtlichkeit von Langenhagen, eine neue Idee, regionale Anbieter etc.